Marder aufgehängt

Themen rund um das gequälte Tier-Aktionen zum Schutz der Tiere

Marder aufgehängt

Beitragvon Ackie » Mittwoch, 30. März 2011, 21:59:24

Ich bin jetzt noch geladen u.habe bis gerade immer wieder versucht etwas zu erreichen...
komme heute mittag mit meinen Hunden vom DD nach Hause,am Spazierweg stehen auf der einen Seite Bäume,auf der anderen Seite Häuser.
Da haben doch tatsächlich irgendwelche Spinner einen Marder aufgehängt.
Er hatte die schnurr nicht um den Hals gebunden,sondern in der Schnauze,so als ob ein Köder daran festgebunden war und er den geschluckt hatte.Dann mit der schnurr auf Augenhöhe am Stamm aufgehängt.
Erst die Anwohner informiert,haben sie angeblich bis dahin noch nicht gesehen,Ordnungsamt,jaaa,-wir kommen dann morgen mal raus,-Jagdpächter nicht erreicht.
Fotos gemacht,die werden zur Zeitung geschickt,mal sehen ob da was kommt.
Das ist ein viel besuchter Spazierweg,das muß doch noch einer gesehen haben?Irgendwie kann es doch nicht sein,das nur ich da hingeschaut habe?Er hing ja nicht versteckt,sondern wirklich so dass ihn jeder sehen mußte(sollte).
Von meiner bekannten der Bruder ist auch Jagdpächter,der wollte sich auch noch kümmern.
Liebe Grüße Anke u.die Chaotenbande
Fjäll 09.06.2006
Kite 31.07.2011
Smutje 11.07.2013
Fietje 22.06.2003-04.07.2013
Nugget 03.05.2000-14.08.2011
Patou 05.11.93-04.09.2005
Kimbo 27.12.85-22.08.2000

Früher hatte ich Zeit und Geld,heute habe ich Hunde.
Benutzeravatar
Ackie
Wolfsspitz
Wolfsspitz
 
Beiträge: 170
Registriert: Montag, 14. Februar 2011, 11:01:40
Wohnort: Münsterland
Hat sich bedankt: 2 mal
Danksagungen: 14 mal

Re: Marder aufgehängt

Beitragvon Chilli » Mittwoch, 30. März 2011, 22:09:02

Das ist megaübel!!! Wer auch immer das getan hat wird hoffentlich seine Strafe bekommen!!! :evil:

Was Menschen sehen oder auch nicht...darüber mag ich nicht urteilen. Ich hoffe, dass Deine Fotos etwas bringen!!! Wir haben auch einen Marder mindestens im Garten und Gestrauch. Er hat mir nichts getan und ich werde ihm auch nie etwas tun. Es ist ein Lebewesen...wie der Mensch auch...
Dany mit Chilli (*05.11.2007)

Es ist so leicht andere, und so schwierig, sich selbst zu belehren.
Oscar Wilde

www.briardforum.de .... E-Mail: briardforum@web.de
Benutzeravatar
Chilli
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 4076
Registriert: Sonntag, 16. Januar 2011, 23:49:59
Wohnort: Xanten
Hat sich bedankt: 437 mal
Danksagungen: 511 mal

Re: Marder aufgehängt

Beitragvon Ackie » Mittwoch, 30. März 2011, 22:23:11

so einen richtigen großen Marder?Der ist etwa so groß wie ein Katze u.in natura habe ich noch nie einen gesehen.
Liebe Grüße Anke u.die Chaotenbande
Fjäll 09.06.2006
Kite 31.07.2011
Smutje 11.07.2013
Fietje 22.06.2003-04.07.2013
Nugget 03.05.2000-14.08.2011
Patou 05.11.93-04.09.2005
Kimbo 27.12.85-22.08.2000

Früher hatte ich Zeit und Geld,heute habe ich Hunde.
Benutzeravatar
Ackie
Wolfsspitz
Wolfsspitz
 
Beiträge: 170
Registriert: Montag, 14. Februar 2011, 11:01:40
Wohnort: Münsterland
Hat sich bedankt: 2 mal
Danksagungen: 14 mal

Re: Marder aufgehängt

Beitragvon Chilli » Mittwoch, 30. März 2011, 22:30:06

Ackie hat geschrieben:so einen richtigen großen Marder?Der ist etwa so groß wie ein Katze u.in natura habe ich noch nie einen gesehen.


Nunja, eine Katze ist etwas höher und hat den Körper nicht so langgestreckt... Der Marder ist mir persönlich noch nicht begegnet, aber seine hinterlassenschaften :roll: und die tatsache, dass in der Dunkelheit etwas durch unsere Hecke verdammt schnell hin und her läuft. Habe meine Beobachtung mit verschiedenen Jägern und Naturschützern besprochen und es sind alle auf den Steinmarder gekommen.
Dany mit Chilli (*05.11.2007)

Es ist so leicht andere, und so schwierig, sich selbst zu belehren.
Oscar Wilde

www.briardforum.de .... E-Mail: briardforum@web.de
Benutzeravatar
Chilli
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 4076
Registriert: Sonntag, 16. Januar 2011, 23:49:59
Wohnort: Xanten
Hat sich bedankt: 437 mal
Danksagungen: 511 mal

Re: Marder aufgehängt

Beitragvon Thomas » Mittwoch, 30. März 2011, 23:02:53

Hier laufen Fuchs, Marder und natürlich Karnickel rum. Kreuzen gern mal bei der Abendrunde unseren Weg.

Solch Tierquälerei ist natürlich eine Schweinerei. Aber in dieser Welt laufen ein Haufen Deppen rum, die noch zu viel mehr fähig sind. München, Berlin, schau dir an, wozu Menschen fähig sind, was nicht nur auf Bahnhöfen passiert, wie Menschen auch weg schauen können.
Videos von Nicki bei Youtube - klick mich

Bild
Benutzeravatar
Thomas
Briardexperte
Briardexperte
 
Beiträge: 3910
Registriert: Sonntag, 23. Januar 2011, 12:30:31
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 1 mal
Danksagungen: 1040 mal
Facebook: Thomas Geh

Re: Marder aufgehängt

Beitragvon Schnucki » Donnerstag, 31. März 2011, 09:16:01

Es ist schon traurig wieviele Menschen ein gestörtes Verhältnis zur Natur haben, geschweige denn irgendwelche Zusammenhänge zu erkennen. :cry:
Bei uns in der Scheune wohnt ein Marder, darum bin ich auch froh denn es gibt genügend Mäuse die er vertilgen kann. Seit 6 Jahren haben wir Hühner und er hat sie bis jetzt in Ruhe gelassen. Dafür bekommt er jeden Tag ein Ei dass er auch mitnimmt :mrgreen:
Schnucki
 

Re: Marder aufgehängt

Beitragvon Ackie » Donnerstag, 31. März 2011, 18:38:45

@Chilli so hoch wie eine Katze nicht,aber so lang war er schon.
Heute war der Marder weg u.was soll ich sagen:Die Leute vom Ordnungsamt kamen dann tatsächlich schon so um 13 Uhr,also 24 Stunden nachdem der Fall gemeldet wurde.
Ich hoffe dass der Jagdpächter ihn weggeholt hat u.auch noch etwas unternimmt.
Liebe Grüße Anke u.die Chaotenbande
Fjäll 09.06.2006
Kite 31.07.2011
Smutje 11.07.2013
Fietje 22.06.2003-04.07.2013
Nugget 03.05.2000-14.08.2011
Patou 05.11.93-04.09.2005
Kimbo 27.12.85-22.08.2000

Früher hatte ich Zeit und Geld,heute habe ich Hunde.
Benutzeravatar
Ackie
Wolfsspitz
Wolfsspitz
 
Beiträge: 170
Registriert: Montag, 14. Februar 2011, 11:01:40
Wohnort: Münsterland
Hat sich bedankt: 2 mal
Danksagungen: 14 mal

Re: Marder aufgehängt

Beitragvon Thomas » Donnerstag, 31. März 2011, 19:41:11

Das Ordnungsamt kann eh nur Haltern unangeleinter Hunde hinterher hecheln. Das ist eine Situation, die sie überschauen können ;)
Videos von Nicki bei Youtube - klick mich

Bild
Benutzeravatar
Thomas
Briardexperte
Briardexperte
 
Beiträge: 3910
Registriert: Sonntag, 23. Januar 2011, 12:30:31
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 1 mal
Danksagungen: 1040 mal
Facebook: Thomas Geh

Re: Marder aufgehängt

Beitragvon Ackie » Donnerstag, 31. März 2011, 19:49:53

das ist hier eigentlich nicht so.
Eher das Gegenteil.Meine Hunde wurden vermehrt von einem RR angegriffen.Meldung beim OA,-da können wir nichts machen,liegt außerhalb des Ortes.
Liebe Grüße Anke u.die Chaotenbande
Fjäll 09.06.2006
Kite 31.07.2011
Smutje 11.07.2013
Fietje 22.06.2003-04.07.2013
Nugget 03.05.2000-14.08.2011
Patou 05.11.93-04.09.2005
Kimbo 27.12.85-22.08.2000

Früher hatte ich Zeit und Geld,heute habe ich Hunde.
Benutzeravatar
Ackie
Wolfsspitz
Wolfsspitz
 
Beiträge: 170
Registriert: Montag, 14. Februar 2011, 11:01:40
Wohnort: Münsterland
Hat sich bedankt: 2 mal
Danksagungen: 14 mal

Re: Marder aufgehängt

Beitragvon Hedi » Donnerstag, 31. März 2011, 21:19:49

Schrecklich, was manche Menschen (ich möchte sie am Liebsten anders nennen) ihren Mitgeschöpfen antun.

@Ackie: Wenn Du tatsächlich angegriffen wurdest, muss das OA etwas unternehmen. Sprich sie mal auf das Gefahrhundegesetz an.
Liebe Grüße von Hedi, Zoe, Jasper und Hundeengel Luca
Bild Bild
Benutzeravatar
Hedi
Briardexperte
Briardexperte
 
Beiträge: 3018
Registriert: Mittwoch, 02. Februar 2011, 23:16:17
Hat sich bedankt: 742 mal
Danksagungen: 949 mal

Re: Marder aufgehängt

Beitragvon Ackie » Donnerstag, 31. März 2011, 22:03:54

meine Hunde wurden angegriffen nicht ich selbst.
Es war hier in der Bauernschaft u.beim Amt sagte man mir:das ist außerhalb.
Es war kein Hund verletzt u.so habe ich keine Anzeige gemacht,weiß auch nicht ob da erst Verletzungen sein müßten??
Habe es nur beim Amt gemeldet bzw.versucht
Liebe Grüße Anke u.die Chaotenbande
Fjäll 09.06.2006
Kite 31.07.2011
Smutje 11.07.2013
Fietje 22.06.2003-04.07.2013
Nugget 03.05.2000-14.08.2011
Patou 05.11.93-04.09.2005
Kimbo 27.12.85-22.08.2000

Früher hatte ich Zeit und Geld,heute habe ich Hunde.
Benutzeravatar
Ackie
Wolfsspitz
Wolfsspitz
 
Beiträge: 170
Registriert: Montag, 14. Februar 2011, 11:01:40
Wohnort: Münsterland
Hat sich bedankt: 2 mal
Danksagungen: 14 mal


Zurück zu Aktiver Tierschutz

cron