Tierhochwasserhilfe

Themen rund um das gequälte Tier-Aktionen zum Schutz der Tiere

Tierhochwasserhilfe

Beitragvon Juli » Sonntag, 09. Juni 2013, 21:17:29

Kann es nur hier reinschreiben, dass ich weniger online bin in nächster Zeit.

Wir wohnen an der Elbe, .... die Berichte könnt ihr bei Interesse selbst aufrufen.

Bin fast Tag und Nacht in der Tierhochwasserhilfe präsent.

Gruß
Juli
Lache nie über jemanden, der einen Schritt zurücktritt.
Er könnte Anlauf nehmen !!
Benutzeravatar
Juli
Dalmatiner
Dalmatiner
 
Beiträge: 293
Registriert: Freitag, 28. September 2012, 17:51:00
Hat sich bedankt: 110 mal
Danksagungen: 116 mal

Re: Tierhochwasserhilfe

Beitragvon herr emil weiss » Sonntag, 09. Juni 2013, 21:30:02

juli,
wir drücken sämtliche daumen das bei euch alles glimpflich abläuft.
Wenn es im Himmel keine Hunde gibt, gehe ich da auch nicht hin.
Sabine und Emil (07.05.2011)

Bild
Benutzeravatar
herr emil weiss
Briard
Briard
 
Beiträge: 2099
Registriert: Dienstag, 21. Februar 2012, 00:21:18
Wohnort: WÜRZBURG
Hat sich bedankt: 1983 mal
Danksagungen: 709 mal

Re: Tierhochwasserhilfe

Beitragvon Lotte » Sonntag, 09. Juni 2013, 21:35:48

Hoffentlich geht alles gut
Lotte *11.11.11
Popeye vom Hexenhof *12.05.10
Nils *02.09.11
Benutzeravatar
Lotte
Dalmatiner
Dalmatiner
 
Beiträge: 286
Registriert: Donnerstag, 02. Februar 2012, 22:14:58
Hat sich bedankt: 168 mal
Danksagungen: 96 mal

Re: Tierhochwasserhilfe

Beitragvon Thomas » Sonntag, 09. Juni 2013, 21:56:55

Alle Achtung für soviel Einsatz. Hoffentlich ist das bald durch und ihr ohne Schäden Leib, Hab und Gut!
Videos von Nicki bei Youtube - klick mich

Bild
Benutzeravatar
Thomas
Briardexperte
Briardexperte
 
Beiträge: 3910
Registriert: Sonntag, 23. Januar 2011, 12:30:31
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 1 mal
Danksagungen: 1040 mal
Facebook: Thomas Geh

Re: Tierhochwasserhilfe

Beitragvon Aloha » Montag, 10. Juni 2013, 21:58:21

Wenn alles vorüber ist, kannste ja mal mehr über deinen Einsatz berichten. Alles Gute für Euch !!! ;)
Aloha
Briard
Briard
 
Beiträge: 692
Registriert: Samstag, 12. Januar 2013, 23:15:58
Hat sich bedankt: 1 mal
Danksagungen: 190 mal
Facebook: wasn das?

Re: Tierhochwasserhilfe

Beitragvon Lamourle » Dienstag, 11. Juni 2013, 05:17:14

Find ich super! Würden auch echt gerne tatkräftig werden, aber sind sooo weit weg :(
Naja haben uns registriert auf einer Seite für Notunterkünfte, aber da wir so ca. 500km entfernt wohnen kommt wohl nix.
Ich drücke euch die Daumen!!
Lamourle
 

Re: Tierhochwasserhilfe

Beitragvon Juli » Montag, 17. Juni 2013, 20:29:50

Euer Daumendrücken hat geholfen ! Hier sinken die Pegel stetig und die Kategorie Katastrophengebiet 4 wurde aufgehoben.

Tja, was macht man so, wenn Tiere und Halter in Not sind. Man überlegt, was man anbieten kann. Ich konnte eine gepachtete Weide anbieten, die teilumzäunt ist. Also für Geflügel, Kleintiere sowie Großtiere wie Pferde und Schafe geeignet. Zudem wurden überall in den Überschwemmungsgebieten Futterspenden gebraucht. Unser Haushalt hätte auch noch Terrarien und Käfigtiere verkraftet.

Es gab sehr viele Hilfsangebote... ganz klasse die Hilfsbereitschaft tierlieber Menschen. Bin davon sehr beeindruckt !!! Wir haben über einen Zusammenschluss bei FB sehr viele Menschen erreicht und viele Tiere konnten gerettet, oder bevor es zur Rettung kommen musste, evakuiert werden.

Durch unsere großzügige Wohnsituation konnten wir 2 Familien mit ihren Tieren Asyl anbieten.

Nun steht das Wasser zwar immer noch recht hoch, aber die Deiche werden das aushalten.

Liebe Grüße
Juli
Lache nie über jemanden, der einen Schritt zurücktritt.
Er könnte Anlauf nehmen !!

Bei Juli haben sich 2 Benutzer für diesen Beitrag bedankt:
Frau Berger, herr emil weiss
Benutzeravatar
Juli
Dalmatiner
Dalmatiner
 
Beiträge: 293
Registriert: Freitag, 28. September 2012, 17:51:00
Hat sich bedankt: 110 mal
Danksagungen: 116 mal

Re: Tierhochwasserhilfe

Beitragvon Lamourle » Dienstag, 18. Juni 2013, 06:22:05

Finde ich echt klasse von euch!
Bei uns in Bayern ist das gröbste ja überstanden..
Bin am WE selbst mit vollem Auto nach Deggendorf und Umgebung gefahren um Futterspenden, Decken, halt Tierbedarf dort abzuliefern!
Es war wirklich unglaublich wieviele Helfer vor Ort waren und wie jeder selbstlos mitangepackt hat <3 Natürlich waren auch schlimme Schicksale dabei :(

Außerdem hatten wir im Auto 100 Paar Gummistiefel, diese wurden uns von einem Münchner Schuhgeschäft gespendet! Sehr coole Aktion :)
Lamourle
 


Zurück zu Aktiver Tierschutz

cron