emmily rennt zu jedem Fremden hin

Re: emmily rennt zu jedem Fremden hin

Beitragvon Lottikarotti » Mittwoch, 01. Februar 2012, 02:44:41

wichtig ist das wir dran bleiben, wie christina schon schrieb, bei jedem menschen rankommen wird riegendwann zur normalität. der eine lernt es halt schneller und der andere ist da etwas erziehungsresistenter :-) wir bleiben am ball !!!
gut das unsere "nur" freundlich sind das ist ja schonmal ein riesen vorteil ;) und zum glück passieren solche sachen wie bei bijou nicht sooooo häufig, das ist ja völlig daneben solche leut :twisted:
Petra und Amy
EIN HUND HAT IM LEBEN NUR EIN ZIEL :
SEIN HERZ ZU VERSCHENKEN !

Amy *18.06.2011
Benutzeravatar
Lottikarotti
Briardexperte
Briardexperte
 
Beiträge: 6159
Registriert: Dienstag, 01. März 2011, 11:33:58
Wohnort: Hessen
Hat sich bedankt: 1119 mal
Danksagungen: 1094 mal

Re: emmily rennt zu jedem Fremden hin

Beitragvon emmily » Mittwoch, 01. Februar 2012, 19:28:31

Hallo zusamen,

hab mir jetzt noch mal alle Beiträge durchgelesen, ich seh schon, das wird noch eine Weile dauern
bis emmily perfekt erzogen ist! :) Aber was soll's sie ist ja noch klein und wie Petra schrieb "wir
bleiben am Ball." ;)
Nächste Woche ist wieder Hundeschule, mal schauen was die Trainer zu dem Thema meinen.

gruss marianne
emmily
 

Vorherige

Zurück zu Erziehung beim Briard

cron